Mittwoch, 10. Juni 2015

Gefährliche Sehnsucht - Nachtahn 3 - Sandra Florean


Inhalt:
 Der Fitzgerald Clan zieht in eine warme Umgebung. Doch dort sind sie nicht in Sicherheit. Polizei, Mafia, Vampire und Vampirjäger hausen dort und der Schein trügt. Die Ereignisse überschlagen sich und nicht alles verläuft nach Dorians Plan. 

Meinung: Der Anfang war gut, man hatte ein Rückblick auf die vorherigen Bände, wo fehlende Erinnerungen wieder gerade gerückt werden. 

Louisa hat immer noch Probleme als Vampir und weiß nicht so Recht wohin mit ihrem Durst und Hunger. Sie versinkt oft in Selbstmitleid, doch sie macht eine Charakterentwicklung durch. Sie wurde mir viel Sympathischer als in den vorherigen Bänden.  Sie wirkt viel reifer. 

Dorian versucht wieder alles auf den rechten Weg zurücken. Als Anführer des Clans hat er es nicht immer leicht und muss sich zu dem noch um Louisa kümmern, die schnell vom rechten Weg abdriftet. 

Jayden, den ich schon in den vorherigen Bänden mochte, kam endlich mehr in den Mittelpunkt, doch die Begegnung mit Sam, der Vampirjägerin, bringt nicht nur ihn durcheinander. Ich hoffe sehr, dass im vierten Band noch einiges kommt. Denn Jaydens Charakter hat Potenzial. 

Eric wird immer besessener von Louisa und lernt aus seinen Fehlern nicht, dass nicht nur ihm zum Verhängnis wird. 

Der dritte Teil übertrifft die vorherigen. Die Autorin schafft es den Leser nun endgültig in diese Welt zu ziehen. 
Viele Nebencharaktere huschen in den Mittelpunkt und einige Neue stoßen hinzu. 

Sehr viele Dinge bleiben offen und umso neugierig macht es einen auf den letzten Band. Durch den leichten und zeitgenössischen Schreibstil liest sich das Buch sehr flüssig. Die Übergänge zu den Perspektiven sind gut. 

Fazit: Wer den dritten Band liest, wird am vierten nicht vorbeikommen. Eine sehr gelungene Fortsetzung.