Sonntag, 3. Mai 2015

Dragon Love Reihe - Katie MacAlister


Inhalt: Ashling Grey ist Kurierin und kommt nach Frankreich. Dort wird sie in Morde verwickelt und trifft auf den Drachen Drake. Ashling wird in eine Welt hineingezogen, die sie für unmöglich hielt. Dann trifft sie auf den Taxifahrer René und den Dämon Jim die sie in ihren Abenteuern beiseite stehen. Doch auch Drake spielt plötzlich eine große Rolle und nicht nur die Leidenschaft zwischen ihnen verbindet sie. 

Meinung: Die Bücher haben immer überraschende Wendungen, vor allem Teil 1+2. Diese sind, meiner Meinung nach, die besten Bände der Reihe. In Band 3+4 werden eher freie Punkte bereinigt mit demselben Faden aus Band 1+2. So wirkt 3+4 oftmals langatmig. Doch da auch die Liebesgeschichte zwischen Ashling und Drake faszinierend ist bleibt man am Ball. Die Enden jedes einzelnes Bandes sind gut. Ashling ist oftmals etwas nervig, doch sie ist ganz okay - im Großen und Ganzen. Was diese Geschichte so unterhaltsam macht ist Jim und auch Drake. 

Fazit: Man hätte ein paar Dinge auslassen können und nach jeden Buch ist eine Geschichte vorbei. Doch die Mischung aus Fantasy, Romance und Krimi ist wirklich erfrischend. Da jedes Buch relativ kurz ist, kann man sie gut zwischendurch lesen.